Spektakel auf der Themse – The Oxford and Cambridge Boat Race

Seit 1829 liefern sich die Mannschaften der Universitaeten Oxford und Cambridge ein Ruderbootrennen im 8er auf der Themse. Meist im Maerz oder April jeden Jahres und begleitet von bis zu 250.000 Zuschauern. Gerudert wird zwischen Putney Bridge und Chiswick Bridge, der Kurs ist exakt 4 Meilen und 374 Yards lang.
Jeder, der sich zur Zeit des Rennens in London befindet, sollte sich den Spass machen und das Rennen besuchen. Die Stimmung ist grandios, auch wenn die beiden Boote innerhalb weniger Sekunden die Zuschauer passiert haben. Der Aufwand der Orgnaisatoren ist gross, in Begleitbooten, teilweise 10 bis 15, sitzen Fotografen, Rettungsschwimmer, Polizei und ueber dem ganzen kreist ein Helikopter fuer die richtigen Aufnahmen aus der Luft.
In den Rennen seit 1829 ist gelegentlich auch schon mal das ein oder andere Boot untergegangen.
Wer letztlich gewonnen hat, erfaehrt man allerdings nur, wenn man sich an der Ziellienie aufhaelt, ansonsten aus dem TV, Radio oder der Zeitung, weil es keine Videowaende mit dem Zieleinlauf gibt.
Nettes Spektakel.
2011 gewann Oxford das Rennen.
Mehr Infos auch hier: the boatrace

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


%d Bloggern gefällt das: